Villa Kunterbunt

OrtPriestewitz
AuftraggeberGemeinde Priestewitz
FunktionKindergarten Erweiterung
Größek.A.
Baukostenk.A.
Zeitraum2019 - 2021
LPH1-8

Beschreibung Das Bestandsgebäude des Kinderhauses ‚Villa Kunterbunt‘ befindet sich an der Strießener Straße in Priestewitz.
Das Gebäude teilt das Grundstück in den vorderen Hofbereich im Norden, der direkt an der Straße liegt und den hinteren Bereich im Süden, auf dem sich der Grünbereich mit Spielmöglichkeiten für die Kinder befindet sowie ein Nebengebäude an der westlichen Grundstücksgrenze.
Das Gebäude sollte um einen Speise- bzw. Mehrzweckraum erweitert werden und außerdem zusätzliche Sanitärräume und einen eigenen Raum für die Mitarbeiter beherbergen.
Der Anbau wurde im Südosten an den Bestandsbau anfügt und jeweils im EG und OG direkt verbunden.
Im EG befindet sich neben dem Speisesaal direkt angrenzend die neue Ausgabeküche, die einen eigenen Zugang besitzt. Zusätzlich gibt es eine Kinderküchenzeile direkt im Saal. Der Saal öffnet sich durch seine große Faltfensterfront großzügig zum Garten und bildet eine Art Bühne, von der aus man über eine Stufenanlage auf Gartenniveau gelangen kann.
Das Behinderten-WC wird aus dem Foyerraum in den Neubau ausgelagert, um mehr Platz für die Garderobenfläche zu schaffen. Der Raum, in dem sich aktuell noch die Küche befindet, kann nach der Verlegung als Lager oder bei Bedarf als Erweiterung der Garderobenfläche genutzt werden.
Im OG findet man neben den zusätzlich benötigten Sanitärräumen für Hort und Kindergarten auch das neue Mitarbeiterbüro mit einer Teeküche.
Nach Osten hin kragt das OG aus, sodass durch ein schmales Fenster auf der Nordseite sogar ein Blick zur Straße möglich gemacht wird.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Ich bin einverstanden.